Meta Hüper

Co Director, Voice & Violin

Foto: Nele Martensen

Meta Hüper ist die Neuentdeckung des Swing. Mit ihrem unverwechselbaren Charme und ihr fantastischen Stimme, feiert Sie und The Capital Dance Orchestra große Bühnenerfolge im In – und Ausland.

Eine Frau unter zwölf Männern – kann das gut gehen? Und ob!

Als Sängerin, Geigerin und Co-Director von The Capital Dance Orchestra hat Meta Hüper ihre wahre Bestimmung gefunden.

Bereits während ihres klassischen Musikstudiums in Berlin und Jerusalem erkannte Meta, dass sie am liebsten vor dem Orchester steht – eine Position, die sie seit dieser Zeit als Konzertmeisterin und Sängerin in verschiedenen Ensembles einnimmt.

Als gefragte Live- und Studiomusikerin beherrscht Meta eine große musikalische Bandbreite von Klassik bis Pop. Diese Vielseitigkeit zeigt sie auch in Auftritten und Aufnahmen mit renommierten Künstlern wie Robbie Williams, Michael Bublé, Udo Jürgens und Till Brönner.

Aber all das reicht Meta noch nicht. Ihr erklärtes Ziel ist es, die energiegeladene Musik der Zwanziger und Dreißiger Jahre auf die Bühne zu bringen. Mit The Capital Dance Orchestra hat sie dafür den perfekten Partner gefunden. Inspiriert von den großen Diven Marlene Dietrich, Zarah Leander und Hildegard Knef präsentiert Meta ihren ganz eigenen leidenschaftlichen Stil des Swing. Mit unerwartet dunklem Timbre und Charme umgarnt sie nicht nur die Herren/Jungs des Orchesters, sondern erobert das gesamte Publikum.

Foto: Nele Martensen

jQuery(document).ready(function(){ jQuery('#TB_overlay').css('z-index','9000') })